Entstehung

Die Kinderkrankenschwester Ulrike Lücke gründete am 01.12.1995 die Hand in Hand ambulante Kranken- und Altenpflege Ulrike Lücke GmbH und startete den Betrieb mit 9 "Schwestern". Mittlerweile wird sie seit Oktober 2008 von Ihrer Tochter Mareike Lücke - Diplom-Pädagogin und Gesundheits- und Krankenpflegerin - unterstützt. Das Unternehmen versorgt aktuell ca. 150 "aktive" Patienten täglich - dementsprechend sind die Kollegen angewachsen.

Hinzu kommen Hausnotrufpatienten, die von den Kolleginnen über den 24 Std. Bereitschaftsdienst betreut werden und Patienten, die halb- oder vierteljährlich im Rahmen des Beratungsbesuchs nach § 37 SGB XI mit Ihren pflegenden Zugehörigen begleitet und visitiert werden.

In dem Jahr unseres 20jährigen Bestehens sind wir umgezogen. Die aktuelle Adresse finden Sie bei der Navigationsleiste unter „Kontakt“